Empfehlen

Die größten Vorteile von Rabattcoupons

MACHEN ES EINFACHER, ODER KOSTENLOSE ÜBERSETZUNGSTOOLS

Geschäft

5 Schritte zu einer besseren Organisation der unternehmerischen Zeit

Unternehmer und Manager sind fast immer sehr beschäftigt und finden nur schwer Zeit für sich selbst. Es ist jedoch schwierig, effektiv zu sein, wenn der Geist keine Zeit hat, sich zu regenerieren. Um wirksam zu sein, ist ein Gleichgewicht erforderlich, und um dies zu erreichen, wird eine bessere Arbeitsorganisation nützlich sein.

Auf die Frage, wie viel Zeit sie für die Arbeit aufwenden, antworten polnische Unternehmer oft "10-12 Stunden am Tag". Dies sollte jedoch kein Grund zum Stolz sein, da es nicht so sehr um Fleiß geht, sondern um schlechte Zeiteinteilung und mangelnde Fähigkeit, Aufgaben zu delegieren.

Die Art und Weise, wie sie in dieser Situation helfen können, ist nicht besonders kompliziert, aber sie müssen ernst genommen und über einen langen Zeitraum angewendet werden, damit sie zu neuen Gewohnheiten für den Unternehmer oder Manager werden.

Ermitteln Sie die Arbeitszeit im Voraus.

Wenn du anfangen möchtest, bestimmten Regeln zu folgen, setze sie zuerst selbst. Wenn Sie also eine bessere Work-Life-Balance erreichen wollen, entscheiden Sie selbst, wie viel Zeit Sie pro Woche für die Arbeit aufwenden möchten. Und dann sei ehrlich.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Entscheidung, dass Sie z.B. 50 Stunden pro Woche verbringen. Aber es kann einfacher sein, als die geleisteten Arbeitsstunden zu zählen, es kann beschlossen werden, dass Sie von Montag bis Freitag Ihre Arbeit beenden, z.B. um 17:00 Uhr und am Samstag ruhen oder kürzer arbeiten. Es ist auch wichtig, dass mindestens ein Tag pro Woche völlig frei von Arbeit und sogar vom Gedanken an das eigene Unternehmen ist.

Überprüfen Sie, wo die Zeit undicht ist.

Wenn Sie beispielsweise 60 Stunden gebraucht haben, um alle Aufgaben vorher zu erledigen, wie können Sie Ihre Arbeitszeit um bis zu 10 Stunden reduzieren? Um das herauszufinden, sollten Sie prüfen, wofür Sie tatsächlich wertvolle Minuten und Stunden "verbringen". Lassen Sie eine Woche Zeit, dies zu untersuchen, und wiederholen Sie dann diese Aufgabe von Zeit zu Zeit.

Beginnen Sie, indem Sie die Aktivitäten, an denen Sie beteiligt sind, in Ihrem Kalender speichern. Es ist am besten, dies fortlaufend zu tun und nicht nur die tatsächliche Dauer der Aktivität, sondern auch die tatsächliche Dauer der Aktivität einzugeben. Speichern Sie alles - Gespräche, Analysen, Berichte schreiben und sogar über Aufgaben nachdenken. Dies wird dir helfen zu verstehen, wie viele Dinge du tun kannst, aber du wirst auch sehen, womit du deine Zeit verschwendest. Auf diese Weise erfahren Sie, welche Aktivitäten zu konkreten Ergebnissen geführt haben und welche völlig unproduktiv waren.

3. lernen, wie man plant

Die Planung ist nicht schwierig, aber sie erfordert Konsistenz. Um zu planen, benötigen Sie ein Tool, den Kalender. Es kann ein elektronischer Kalender sein, in Form einer mobilen oder Computeranwendung, aber viele Menschen finden es einfacher zu planen, wenn sie den Zeitplan in Form eines Papiernotizbuches verwenden. Vergiss einen Plan, den du nur im Kopf hast - ein solcher Plan ist sicherlich nicht genug.

Effektive Tagesplanung

Notieren Sie sich neben jeder Aufgabe die geschätzte Zeitspanne (basierend auf Ihren eigenen Erfahrungen), die für die Durchführung der Aktivität erforderlich ist. Vergessen Sie nicht, eine Zeitreserve für unvorhergesehene Probleme (z.B. Telefone) einzurichten. Bei der Planung Ihres Arbeitstages lohnt es sich, die Regel anzuwenden, nach der nicht mehr als 60% der Arbeitszeit geplant werden sollten und 40% für unvorhergesehene Aktivitäten und spontane Aktivitäten reserviert sind.

Das letzte Element einer erfolgreichen Planung ist die Priorisierung, d.h. die Entscheidung, welche Aktivitäten zuerst durchgeführt werden sollen und welche bei Bedarf auf einen anderen Termin übertragen werden können.

4. Beginnen Sie mit einer Vision des Endes.

Wenn Sie sich Ziele setzen, überprüfen Sie, wie weit Sie diese erreicht haben. Bevor Sie mit einer bestimmten Aufgabe beginnen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und überlegen Sie, welches Ergebnis Sie damit erzielen wollen. Wie beurteilen Sie, ob sie abgeschlossen und korrekt ausgeführt wurde?

Überprüfen Sie dann nach Abschluss der Aufgabe, ob Sie erfolgreich waren - und damit, ob das Ziel erreicht wurde und in welcher Zeit. Wenn nicht alles nach Plan gelaufen ist, überlegen Sie, warum, damit Sie im nächsten Ansatz von Ihren eigenen Schlussfolgerungen profitieren können.

5. eine Aufgabe nach der anderen

Das Konzept des "Multitasking" ist aus der Mode gekommen. Warum? Weil es etwas bedeutet, was in der Praxis nicht möglich ist. Der Versuch, sich auf mehrere Aktivitäten gleichzeitig zu konzentrieren, bedeutet meistens einfach, dass man nichts richtig macht. Multitasking ist der Feind der Produktivität.

Sollten alle oben genannten Möglichkeiten, die Arbeitszeit effizienter zu nutzen, gleichzeitig genutzt werden? Wenn du noch nie eines der oben genannten Dinge getan hast, führe neue Fähigkeiten individuell und konsequent ein. Wenn Sie bereits versucht haben, einige von ihnen zu verwenden, kombinieren Sie sie jetzt in einem System, das Ihnen helfen wird, Ihre Fähigkeit, Zeit und Arbeit zu organisieren, auf eine noch höhere Ebene zu bringen. Viel Glück!

Ansicht

CEO im Unternehmen, oder wer? Entdecken Sie die...

In vielen Unternehmen werden einzelne Positionen immer häufiger mit Abkürzungen beschrieben...

Wie kann man ein Übersetzungsbüro effektiv...

Viele Menschen verbinden immer noch fälschlicherweise eine Übersetzungsagentur mit einem Ort...

Ihr eigener Shop - ist das eine gute...

Im Zeitalter des Internets, viele Menschen, die planen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen...