Empfehlen

Vorteile von Lebenslauf-Assistenten - Warum sollte ich sie wählen?

Ratenkredit - wie funktioniert das?

Arbeit

Völlig neue Standards in modernen Unternehmen - Sozialräume und Ruhezonen werden immer besser ausgestattet.

In vielen modernen Branchen können wir den Trend beobachten, die Flächen für die Mitarbeiter sehr attraktiv zu gestalten. In Büros, Sozialräumen und Ruhezonen sind komfortable Sofas und Sessel bereits Standard, in vielen Unternehmen gibt es auch Multimedia- und sogar Spielgeräte.

Entspannungszone im Unternehmen - ein Ort der Ruhe und Stärkung der Beziehungen zu den Mitarbeitern.

Viele moderne Unternehmen legen großen Wert auf die Notwendigkeit der Integration und des Wohlbefindens ihrer Mitarbeiter. Ruhiger, entspannter und zufriedener Mitarbeiter erfüllt seine Aufgaben perfekt und ist ein großartiges Schaufenster des Unternehmens. In vielen Unternehmen gibt es nicht nur kleine Sozialräume, in denen Sie in Ruhe zu Mittag essen können, sondern auch gemütliche Rastplätze, in denen es für die Mitarbeiter viele Attraktionen gibt.

Bequeme Puffs oder Sofas, Tische, Bücherregale und sogar ein Fernseher mit Konsole und einer ganzen Reihe von Spielen werden an solchen Orten immer häufiger. Solche Lösungen werden von den Mitarbeitern sehr gut angenommen, denn in ihrer Freizeit, vor oder nach der Arbeit, können sie sich bei einem interessanten Spiel entspannen, im Spiel mit Kollegen konkurrieren und ihre Emotionen ausleben. In vielen Branchen sind ähnliche Lösungen ein neuer Standard, der es wert ist, angestrebt zu werden, um ein modernes Unternehmen zu sein.

Wie gestaltet man einen Entspannungsbereich für Mitarbeiter?

Wenn wir uns entschieden haben, eine gut ausgestattete Entspannungszone vorzubereiten, lohnt es sich, sie so zu gestalten, dass sie interessant und repräsentativ aussieht und bequem und funktional ist. Das ist es, was in einem solchen Raum sein sollte:

  • Lounge-Möbel - perfekt für alle Arten von Sofas, Ecken und Modulmöbeln, die verschoben und verändert werden können. Eine gute Lösung für viele Unternehmen sind auch große farbige Pouffes in Form von Taschen, in denen man sich setzen, hinlegen, lesen und spielen kann.
  • Fernsehen - das sollten die mit dem Internet verbundenen Geräte und die Konsole sein. Es kann auch Fernsehsender empfangen, aber nicht unbedingt. Vielmehr sollte der Fernseher genutzt werden, um interessante Filme aus der Firmenbibliothek zu sehen und Spiele zu spielen. Es lohnt sich, nach mindestens 32 Zoll Fernseher zu greifen, aber es kann auch ein größeres Modell geben - alles hängt von der Größe des Raumes ab und wie weit vom Fernseher entfernt es Plätze gibt.
  • Konsole, Spiele und Zubehör - damit die Entspannungs- und Integrationszone ihre Rolle bestmöglich erfüllen kann, sollte sie eine Konsole mit Zubehör und eine Sammlung beliebter Spiele (sowohl für einen einzelnen Spieler als auch für den Wettbewerb zwischen den Mitarbeitern) beinhalten. Das Spielen von Spielen (insbesondere lustige Platformer-Spiele) kann eine entspannende Wirkung haben. Es ist eine Unterhaltung, die hilft, Stress abzubauen und Sie von möglichen Problemen zu befreien. Mitarbeiter, die eine Weile ein gut gewähltes Spiel spielen, werden ihre Aufgaben noch besser erfüllen.
  • Soundsystem - im Mitarbeiterraum sollten verschiedene Klanglösungen zur Verfügung stehen. Dies können Kopfhörer sein, die es Ihnen ermöglichen, entspannende Musik zu hören, sowie Lautsprecher, die das Gameplay auf der Konsole voll interessant und befriedigend machen werden. Als Alternative zum Gewirr aus Kabeln und Lautsprechern ist die soundbar kompakt, designorientiert und komfortabel. Es handelt sich um eine moderne Lösung, die einen Effekt ähnlich dem Surround-Sound erzeugt, der mit einem Heimkinoset erzielt werden kann. Soundbar ist jedoch viel einfacher zu installieren, benötigt sehr wenig Platz und verunstaltet den Raum nicht mit sichtbaren Kabeln.
  • Bücherschrank mit Büchern (nicht nur professionelle Bücher) - an der Stelle der Entspannung können Sie nicht nur ein Spiel spielen oder Cartoons ansehen, sondern auch einen Moment lang ein interessantes Buch lesen. In dieser Zone lohnt es sich, einen kleinen Bücherregal mit Publikationen aufzustellen. Einige von ihnen mögen sich auf Branchenfragen beziehen, aber die meisten von ihnen sollten völlig unabhängig von der Arbeit sein. Das können Neuerscheinungen oder Klassiker sein, aber es sollten Bücher sein, die die Mitarbeiter gerne lesen.
  • Schallplatten, Equipment zum Abspielen und gute Kopfhörer - Musik hören ist eine entspannende Aktivität - daran besteht kein Zweifel. Es lohnt sich, den Mitarbeitern zu ermöglichen, interessante Lieder ruhig und entspannt zu hören. Zu diesem Zweck sollte der Entspannungsbereich mit einem CD-Player und Kopfhörern ausgestattet sein. Jeder wird seine eigene Musik mitbringen können, aber es lohnt sich auch, ein paar Alben zu kaufen, die jederzeit dem Publikum zur Verfügung stehen.

Bis vor kurzem waren Entspannungszonen für Mitarbeiter die Domäne großer und reicher Unternehmen. Heute werden sie langsam zum Standard in Start-ups und modernen Unternehmen aus den Bereichen IT, Marketing, Social Media und vielen anderen Branchen. Es ist eine positive Veränderung im Geschäft und in der Herangehensweise an die Schaffung eines freundlichen und gleichzeitig voll professionellen Arbeitsplatzes. Denn Arbeit muss nicht gleichbedeutend sein mit starren Unannehmlichkeiten und Pflichten. Ein Unternehmen, das sich um seine Mitarbeiter kümmert, kommt gerne zu sich und arbeitet bereitwilliger an einem durchaus hohen Umsatz, und doch ist es die Arbeit einzelner Einheiten, die den Erfolg des gesamten Unternehmens beeinflusst.

Ansicht

Online-Arbeit - wird jeder seinen Platz darin...

Fernarbeit ist etwas, wovon viele Menschen träumen, Vollzeit zu arbeiten. Die Möglichkeit, zu...

Die wichtigsten Prinzipien der Arbeitsergonomie

Was ist Arbeitsergonomie? 

 Die wichtigste Voraussetzung für die Arbeitsergonomie ist...

Online arbeiten - wie Sie anfangen können

Es gibt viele Möglichkeiten, im Netzwerk zu arbeiten. Viele Menschen, die sich auf diese Form...