Empfehlen

Bürobedarf für Ihr Unternehmen

Content Marketing Wichtig für SEO?

IT

Welche Art von Server ist in Ihrem Unternehmen sinnvoll?

Die Schaffung eines effizienten und funktionsfähigen Rechenzentrums in einem Unternehmen erfordert einen umfassenden Ansatz, ein sorgfältiges Überdenken aller Phasen der Gebäude-Netzwerklösung und einen zukunftsorientierten Blick auf alle Investitionen. Netzwerkadministratoren stehen vor einem verantwortungsvollen und recht komplexen Prozess, der Engagement erfordert. Einer der wichtigsten Aspekte, die es zu beachten gilt, ist die Wahl des richtigen Servers. Der Betrieb des gesamten Netzwerks in einem Unternehmen hängt davon ab, wie der Server funktioniert. Im folgenden Artikel werden wir versuchen, die wichtigsten Merkmale dieser Geräte, die vor dem Kauf berücksichtigt werden müssen, kurz zu beschreiben, und wir werden auch einige Beispiele für hochwertige Server geben, die in Unternehmen unterschiedlicher Größe eingesetzt werden.

Ein Server ist ein Gerät, das aus Prozessoren, Festplatten, Netzwerkports, USB-Ports und RAM-Speicher besteht. Darüber hinaus kann es mit vielen verschiedenen, zusätzlichen Funktionalitäten und Verbesserungen ausgestattet werden, deren Nutzung es ermöglicht, einige Tätigkeiten schneller auszuführen. Eine sorgfältige Analyse dieser Funktionalitäten wird sicherlich helfen, das Gerät auszuwählen, das am besten zu den Bedürfnissen eines bestimmten Unternehmens passt.

Welche Besonderheiten sind bei der Auswahl eines Servers zu beachten?

Der erste Aspekt, der analysiert werden muss, ist der Zweck des Kaufs eines solchen Gerätes. Es gibt viele verschiedene Arten von Servern, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Benutzer zugeschnitten sind. Die Wahl desjenigen, der am besten mit dem Rest des Netzwerks funktioniert, ist entscheidend, um die Produktivität des Rechenzentrums deutlich zu steigern.

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Art der Festplatte. Die beiden Schnittstellen, aus denen Benutzer wählen können, sind SAS (Serial Attached SCSI) und SATA (Serial ATA). Abhängig vom Zweck der Nutzung des Servers kann eine andere Schnittstelle besser funktionieren, daher ist es wichtig, auf diese Funktion zu achten. Empfohlene Festplatten sind solche, bei denen ein RAID-Array verwendet wird. Es handelt sich um eine spezifische Kombination von Antrieben mit Speicher und Steuerungen. Zu den größten Vorteilen gehören geringe Ausfallraten, Arbeitseffizienz und Datensicherheit. Sie ist jedoch nicht immun gegen externe Angriffe, weshalb die Netzwerksicherheit in jedem Unternehmen von großer Bedeutung ist.

Mit welchen zusätzlichen Elementen sollte der Server ausgestattet werden? Die wichtigsten davon sind Kühlelemente, die es ermöglichen, Probleme mit der Überhitzung von Serverkomponenten bei langen, intensiven Arbeiten zu vermeiden. Es lohnt sich auch, in zusätzliche Stromversorgungselemente zu investieren, die eine konstante Energieversorgung des Gerätes gewährleisten, Störungen beseitigen und damit die allgemeine Betriebsqualität verbessern.

Sie sollten auch die Art des Servergehäuses berücksichtigen, für das Sie sich entscheiden. Wir können aus drei Gehäusetypen wählen: Gestell, Turm und blass. Tower-Gehäuse eignen sich am besten für kleine Büros und lokale Niederlassungen - sie nehmen so viel Platz in Anspruch wie ein klassischer Desktop-Computer. Die Rack-Gehäuse ermöglichen den Einbau des Gerätes in so genannte Serverracks, was eine wirtschaftliche Raumverwaltung ermöglicht und Änderungen in der Organisation des Rechenzentrums erleichtert. Die professionellste Lösung ist der Blade - Kassettenserver, der mehrere Server in einem einzigen Gehäuse unterbringen kann, die sich in Parametern und Zweck unterscheiden.

Wenn der Server im Unternehmen funktionieren soll, ist es sicherlich notwendig, ununterbrochen funktionieren zu können. Die Beständigkeit gegen Überhitzung oder "Ermüdung" von Komponenten ist sehr wichtig, und in keinem Unternehmen wird das Rechenzentrum ordnungsgemäß funktionieren, ohne die Kontinuität und Stabilität von Netzwerklösungen zu gewährleisten.

Bei der Wahl eines Servers sollte der Unternehmer seine Investition auch aus finanzieller Sicht betrachten - eine Lösung, die wirtschaftlich, effizient, mit Entwicklungsmöglichkeiten (skalierbar) und zusätzlichem technischen Support ist, der sich in einer Krisensituation bei unerwartetem, längerem Ausfall, der den Betrieb des Unternehmens verzögert und Verluste verursacht, als äußerst nützlich erweisen kann.

Beispiele für Server für kleine, mittlere und große Unternehmen

Der wichtigste Faktor, der die Entscheidung für den Kauf eines bestimmten Servers beeinflusst, ist die Größe des Unternehmens. In einem kleinen Büro ist es besser, ein ganz anderes Gerät zu verwenden als in der Zentrale eines internationalen Konzerns. Es lohnt sich auch, die Entwicklungspläne des Unternehmens zu berücksichtigen - es ist besser, ein Gerät mit einem etwas höheren Standard zu wählen, als jedes Jahr in ein neues Produkt zu investieren, was uns schnell genug aufhalten wird.

Für kleinere Unternehmen bieten wir ein HPE-Produkt mit der Katalognummer DL120G9 an. Dieser Server ist für den Einbau in Serverracks konzipiert, benötigt wenig Platz, gewährleistet aber Effizienz und Zuverlässigkeit der Arbeit. Dank seiner hohen Skalierbarkeit funktioniert es auch gut, wenn das Rechenzentrum des Unternehmens schnell wächst.

In einem mittelständischen Unternehmen ist ein Produkt mit internem Speicher mit größerer Kapazität ideal. Es muss ein effizientes, skalierbares Gerät sein, das die Datenbankverwaltung und die automatische Ausführung vieler Prozesse ermöglicht. Ein weiterer Vorschlag kommt auch von der Marke HPE - die DL380G9 ist ein zuverlässiges und erweiterbares Produkt. Das 2HE-Gehäuse beherbergt alle Komponenten, die ein mittelständisches Unternehmen benötigt.

Ein Vorschlag für ein großes Unternehmen oder eine Körperschaft muss natürlich höchste Qualität und vor allem Zuverlässigkeit garantieren. In riesigen Rechenzentren mit hoher Bandbreite sind viele Server ständig im Einsatz, die für den Informationsfluss und den reibungslosen Betrieb aller Abteilungen im Unternehmen verantwortlich sind. Für solche Lösungen ist es am besten, einen Blade-Server zu verwenden, der für viele Aufgaben gleichzeitig eingesetzt werden kann und sich durch eine sehr hohe Performance auszeichnet. Ein Beispiel für ein solches Produkt ist dieser Kassettenserver - Modellnummer BL460cG9. In seinem Gehäuse können sogar mehrere Server installiert werden (jeder von ihnen kann für eine andere Aufgabe zuständig sein - E-Mail-Handling, Erstellung und Speicherung von Backups, Datentransfer für Netzwerkbenutzer, etc. Hohe Bandbreite und leistungsstarker RAM werden die Erwartungen vieler Kunden erfüllen.

Wo ist der beste Ort, um einen Server zu kaufen?

Wenn Sie einen Händler für professionelle Ausrüstung suchen, ist es am besten, einen Laden zu wählen, der neben dem Verkauf von Produkten auch ein breites Sortiment an Zubehör und Software sowie professionelle Beratung anbietet.

Ansicht

Wie kann man zwischen Verschlüsselungsmethoden...

Die Verwendung von Stream-Chiffren ermöglicht es Ihnen, jedes Zeichen einzeln zu...

Ihre eigene Website zu niedrigen Kosten - wie...

​ Die Einrichtung einer eigenen Website kann sehr teuer sein, ist aber auch fast kostenlos. Es...

Vorteile eines Online-Shops auf der...

​ Seit Jahren wird gesagt, dass Online-Shops die Zukunft des Handels sind. Jedes Jahr...