Empfehlen

Moderne Technologien für die Landwirtschaft

Was sollte ein Unternehmer in der Blumenbranche wissen?

Technologien

Wie lade ich mein Smartphone richtig auf?

Viele Mythen wachsen um das Aufladen Ihres Smartphones. Viele von ihnen bleiben bei uns aus der Zeit, als wir den Akku nach dem Kauf eines neuen Gerätes formatieren mussten. Wie sollen also neue Geräte heute richtig aufgeladen werden?

Aufladen des Telefons

Derzeit verfügen die meisten Geräte über eingebaute Batterien, ohne die Möglichkeit des Selbstaustausches. Deshalb ist eine korrekte Ladung sehr wichtig, denn sie verlängert die Lebensdauer unserer Zelle und damit des Gerätes. Zunächst muss man sagen, dass es keinen Memory-Effekt mehr gibt, wie bei älteren Modellen. Es bestand darin, dass, wenn Sie den Akku aufladen, bevor er vollständig entladen war, die tatsächliche Leistung des Akkus abnahm. Wenn das Gerät 85% der Batterie entladen hätte und wir begannen, sie aufzuladen, könnten wir seine Kapazität um 15% reduzieren.

Glücklicherweise ist dies bei Batterien nicht mehr der Fall. Wenn wir die Lebensdauer des Mobiltelefons unseres Smartphones verlängern wollen, sollte es eigentlich nach früheren Regeln abgerechnet werden. Heutige Akkus mögen häufiges Aufladen, sogar ein paar Minuten lang. Es ist jedoch wichtig, den Akku nicht vollständig zu entladen. Wenn wir den Tag jedes Mal mit einem entladenen Telefon beenden, wird das Gerät nach zwei Jahren Gebrauch weniger effizient in Bezug auf die Akkulaufzeit sein. Ebenso ist es nicht empfehlenswert, das Telefon die ganze Nacht über unter dem Ladegerät zu lassen.

Dies führt zu einer Belastung der Batterie, die noch unter Spannung steht. Natürlich wird es 100% Ladung erreichen und dann wird die Stromversorgung unterbrochen, aber wenn es nach einer Weile leicht entladen ist, beginnt es zu laden und das ist es, was um es herum passiert. Die Nebenwirkung ist die Freisetzung von Wärme, die leider die Batterie beschädigen kann.

So laden Sie Ihr Handy sicher auf

Was sehr wichtig ist, ist die Tatsache, dass es sich lohnt, auf die Aufladung von bis zu 100% jedes Mal zu verzichten. Bessere Effekte werden im Ladebereich von 30 - 90% erzielt. Natürlich können Sie das Gerät ab und zu vollständig aufladen. Manchmal ist es schwierig, Zugang zum Sockel zu erhalten, daher ist es eine gute Idee, eine Powerbank zu haben, um das eigene Gerät schnell aufzuladen, wenn Sie es brauchen.

Die Schnellladefunktion ist mit Sicherheit komfortabel. Allerdings führt sie in vielen Fällen aufgrund der höheren Spannung dazu, dass sich der Akku im Smartphone erwärmt und dabei leider zusammenbricht, da die wiederaufladbaren Akkus keine hohen Temperaturen mögen. Deshalb ist es eine gute Idee, das Schnellladen zu verwenden, wenn Sie es wirklich brauchen. Aus diesem Grund ist es ratsam, das Gerät vor Sonnenlicht und Frost zu schützen. Je nach Jahreszeit sollten wir auf dieses Detail achten. Im Sommer lassen wir das Gerät nicht in der Sonne und im Winter ist es frostig.

Es lohnt sich auch, darauf zu achten, was das Gerät aufgeladen wird. Verwenden Sie die Marken-Ladegeräte, die mit Ihrer Ausrüstung mitgeliefert werden. Nicht immer sind billige Substitute schlechter, aber es besteht immer die Gefahr, dass sie für ein bestimmtes Gerät nicht geeignet sind, mit einem anderen Strom betrieben werden können und für ein bestimmtes Gerät nicht gut sind. Das Gleiche gilt für Powerbanks. Wenn Sie sich um den Akku in Ihrem Gerät kümmern wollen, lohnt es sich wirklich, über diese wenigen Regeln nachzudenken und sie zu befolgen, um die Lebensdauer des Akkus effektiv zu verlängern.

Ansicht

Auto-Detaillierung für Anfänger

Auto Detaillierung ist ein Prozess, der fortgeschrittene Auto Pflege für ein bestimmtes...

Nach einer Telefonnummer suchen

Der Zahlenfinder ist ein Mechanismus, der auf sehr einfache Weise funktioniert. Wir geben die...

Phonovorverstärker - lohnt es sich?

Grammophone erleben derzeit ihre große Rückkehr. Sie werden besonders von begeisterten...